Klein aber fein: der Seconhand-Laden beim hinteren Bahnhofsausgang (Gundeli) ist winzig. Doch für viele Frauen ist er eine Schatzkiste: frau findet Marken-, Alltagskleider und zahlreiche Accessoires von Taschen über Gürtel. Hier lohnt es sich auch, Kleider vorbeizubringen und zu verkaufen – die Lieferantin des Kleidungsstücks erhält noch 40 Prozent vom Verkaufspreis.

Güterstrasse 114
Zeitungsartikel zum 2nd Floor: https://tageswoche.ch/allgemein/2nd-floor-jede-woche-wird-aufgefrischt/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.